Rundgang

 

Damit ihr Euch ein Bild von unserer Shettylounge machen könnt, werden wir hier mal einen kleinen Rundgang erstellen. 

 

Unser Shettystall

 


1  

 Unsere Shetty's verbringen die Nacht in geräumigen Boxen. Die Gespannpartner teilen sich je eine Box. Diese werden täglich gesäubert und mit Späne und Stroh eingestreut. Da Shetty's möglichst rund um die Uhr die Gelegenheit haben sollten Rauhfutter aufzunehmen, können sie so auch nacht's durch die Stroheinstreu an Rauhfutter gelangen. Ab etwa 9.00 Uhr sind alle Shetty's über den Tag bis in den Abend draußen auf der Weide.

Wir halten unsere Shetty's auf einer Magerweide und teilen täglich über ein Zaunsystem frisches Gras zum fressen zu.

   

*****************************

 

Der Unterstand

 

 

 

 Heuwiese

 

Im Sommer wird geheut. 

 

 

Eine Fahrt über die Weide macht viel Spaß.   

Fietje stört das nicht, er ist mit fressen beschäftigt. 

 

 

Shettyweide 

 

Unsere magere Weide mit Zuteilung im Hintergrund.

Im Vordergrund das überständige Gras,  

das tägl. portionsweise zugeteilt wird.

 

Auf unserer Weide tummeln sich viele verschiedene Pflanzen. Ob Kräuter oder Unkräuter, die Ponys suchen sich das passende aus. Und auch wenn der Hahnenfuß sich mal arg verbreitet muss man nicht gleich zur Chemiekeule greifen. Wir schneiden regelmäßig unsere Weiden aus und vertreiben so auf natürliche Weise die Pflanzen, die ungenießbar für unsere Ponys sind.



 Auf unserem Hof und unseren Weiden tummelt sich auch eine artenreiche Tierwelt.

 

 

Reit-, Fahr-, Spiel- und Spaßpacour

 

 

Flattertor


1  


   

 Fahrwall

 

 

 

   


Am Anfang waren es nur zwei Haufen Sand. Zur Unterstützung packten auch die Kleinsten kräftig mit an. Auch die kleine "Maja" hat uns mit ein paar lustigen und spielerischen Einlagen den Bau vorankommen lassen.

 

Wir bedanken uns herzlich

bei unserem Opa "Jupp"(+)

der uns bei diesem Projekt

mit Rat und Tat zur Seite stand.

 

****Danke Opa Jupp (+)*****

 

 

 

 

Podest


1  

 Man schraube eine LKW-Bodenplatte auf einen Unimog-Reifen  

und schon ist das Podest fertig!

 

 

 

 

Sandplatz


1  


   

Wir haben unseren alten Reitplatz wieder aufgefrischt. Mit einer Lage Füllboden versehen, erstrahlt er nun im neuen Glanz. Ursprünglich hatte er die Maße 20 x 40 m. Da Shetlandponys jedoch viel kleiner als ein Warmblut sind, haben wir die lange Seite von 40 Meter auf 30 Meter gekürzt. Der Boden wird in regelmäßigen Abständen ganz leicht mit einer von Nuts gezogenen Saategge geglättet.

 

Wir sind immer auf der Suche nach hellen Sand!!! Wer welchen hat oder weis wo guter, heller Boden zu bekommen ist, der kann sich gern bei uns melden.      

 

 

 Winterquartier

 

 

 Wenn es in den Wintermonaten dann doch mal zu nass ist oder unser Sanplatz eher einer Wattlandschaft ähnelt, dann räumen wir unser Heu und Stroh etwas zur Seite....

 

 

 

 In Arbeit sind noch:

 

Ein Roundpen

 

Eine Wippe für die Bodenarbeit 

   

Eine große Reit- und Fahrbahn rund um unsere Heuwiese ist in Arbeit. Diese soll in diesem Jahr noch einmal angelegt werden und auch als Paddock-Paradies/Trail den Shetty's dienen.

 

Geplant ist auch eine Wasserdurchfahrt!   

 

Es gibt noch viel zu tun.....packen wir's an!

 

Wer uns bei diversen Projekten rund um die Shettylounge mit Rat und Tat zur Seite stehen oder helfen möchte,  

kann sich gern melden.   

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

36156