Herzlich Willkommen!  

 

Bei uns sind die Kleinen ganz groß! 

   

 

 

 

Nur durch Freiheit,

können phantastische  

Abenteuer entstehen!   

 

 

 

Freundinnen auf großer Fahrt.....

 

 

***************** 

 

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder

vielen Kindern und ihren Eltern, Freunden und Verwandten unvergessliche Momente auf unserem Hof

und mit unseren lieben Shetty`s bereiten.

 

 

 

 

Natur erleben.. 

 

Momente die man nie vergisst!  

 

    

 

 Warum Shetlandpony's? 

  

 

Das Shetlandpony hat einen verhältnismäßig großen Kopf mit breiter Stirn, fast quadratischem Maul, großen Nüstern und kleinen Ohren auf einem kräftigen Hals. Die Beine sind kurz und kräftig, mit klaren Gelenken und harten Hufen. Es besitzt einen dichten Schweif, eine dichte Mähne und einen dichten Schopf, zudem hat es im Winter ein dichtes und dickes Fell und hat zudem noch dichten Behang an Fesseln und Unterkiefer. Das Shetlandpony soll maximal 105 cm groß werden.

 

Vom Shetlandpony unterscheidet sich das Minishetlandpony nur im Stockmaß. Es hat eine Höhe von maximal 86 Zentimetern. Es ist meist gedrungen, aber auch elegant von Statur. 

  

Minishetlandponys wurden unter anderem in der königlichen Zucht von Königin Victoria auf ihre heutige Form gezüchtet. Die ältesten Zuchthengste der Minishetlands kann man bis 1871 zurückverfolgen, wie z.B. Jack, Odin und Thor in England. Die wohl berühmtesten Zuchtlinien

sind die der Marshwood in England und Mury-Marais in Belgien.  

 

Mittlerweile ist diese besondere Form des Ponys in ganz Europa verbreitet. Vor allem in Großbritannien, den Niederlanden und in Deutschland findet man zahlreiche Züchtungen. In den USA gibt es eine weitere Züchtung - das American Miniature Horse

 

Quelle: Wikipedia

 

 

  

 

 

25222

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

**************